Aquaristikcomputer AC1


Der AC1 Computer übernimmt für Sie die automatische Überwachung und professionelle Regelung aller wesentlichen Wasser- und Beleuchtungswerte in Ihren Süß- und Seewasserzuchtanlagen, Aquarien, Hälterungsbecken.

Die Ausführung als Hutschienengehäuse erlaubt den Einbau in einen Schaltschrank, bzw. Verteilerkasten.


Standard Ausstattung
In der Grundausstattung werden Beleuchtung, Temperatur und pH-Wert in Ihrem Becken überwacht und gesteuert. Zwei Temperatursensoren (für Grund- und Wassertemperatur) und eine pH Elektrode sind dafür vorgesehen.
Ebenfalls in der Grundausstattung sind fünf Relais zur Steuerung von 230V Geräten.

Die Bedienung erfolgt am Gerät über 4 Funktionstasten, die Ausgabe auf ein externes LCD Display mit 2 x 16 Zeichen.

Eine einfache übersichtliche Menüstruktur erlaubt eine schnelle Einstellung aller Werte.


Besondere Merkmale
Enorme Erweiterbarkeit des AC1.
Es lassen sich bis zu 255 Geräte über das normale Stromnetz vernetzen. 
Jeder AC1 kann dabei bis zu 4 Sensoren und 8 Schaltausgängen steuern.

Sonderfunktionen
Nachtabsenkung, Steuerung der Bodentemperatur in Abhängigkeit der Wassertemperatur,
einfache Kalibrierung der Sensoren sind integriert. Ebenso ist eine DCF Funkuhr
eingebaut, die immer die richtige Zeit vorgibt.

Optionale Module
Akkuanschluss zur Überbrückung bei Stromausfall.
Modulare Erweiterung bis zu 6 Sensoren.
Erweiterung um zusätzliche Messmodule für weitere pH-Wert-Ermittlung,
Redoxpotential (für Filter und Beckenmessung), Temperatur, Leitfähigkeit ist möglich.
Weitere Module sind in Planung.

Neben diesen Standardfunktionen und Sensoren ist eine Anpassung an Ihre Bedürfnisse möglich.

TECHNISCHE DATEN

Technologie µ Prozessor
Speicherfunktionen Alle Werte
Sicherheitsfunktionen Optionaler Akku
Komfortfunktionen DCF Funkuhr
Bedienfeld LCD-Anzeige, zweizeilig mit je 16 Zeichen
Umgebungstemperatur 0°C - 50°C
Stromversorgung 230V
Leistungsaufnahme 2,5W
Lieferumfang 2 x Temperatursensor und 1 x pH Elektrode
Abmessung 90 x 105 x 80 mm(H x B x T) Grundgerät auf Hutschiene